Förderverein Pro A20 e.V.
Förderverein Pro A20 e.V.

Wir über uns - Ziele des Vereins

Der Förderverein Pro A20 e.V. will den möglichst schnellen Bau der Küstenautobahn A20 erreichen. Seine Aktivitäten konnten bereits viele Menschen in Norddeutschland für das Projekt überzeugen. Lesen Sie über die Fortschritte in unseren Flyern.

Neuer Flyer des Fördervereins Pro A20 e.V.:
Die A20 und ...die Bahn

 

„Wir sind keine Gegner der Bahn, im Gegenteil.“ Das betont Vereinvorsitzender Emanuel Schiffer anlässlich der Vorstellung des jüngsten Themen-Flyers. Die Schiene sei „ein unverzichtbarer Verkehrsträger“.

Der Ausbau von Straße und Schiene ist kein Gegensatz. Beide Verkehrsträger müssen sich ergänzen. Schließlich prognostiziert das Bundesverkehrsministerium für das Jahr 2030 gegenüber 2010 einen erheblichen Zuwachs im Güter- und Personenverkehr.

Flyer "A20 und die Bahn"
a20_flyer_bahn_06102017.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Wir brauchen Sie!

Warum wir Sie um Ihre Mitgliedschaft bitten möchten...

 

Wir vom Förderverein Pro A20 e.V. setzen uns seit 2004 für den
möglichst schnellen Bau der Küstenautobahn A20 ein. Wir sind zwar ehrenamtlich tätig, aber unsere vielfältigen Aktivitäten sind mit Geld und Engagement verbunden. Deshalb sind wir auf die Unterstützung unserer Mitglieder angewiesen – und brauchen auch Sie!
Je mehr Mitglieder unsere Tätigkeit unterstützen, desto aktiver und
erfolgreicher können wir sein.

Wir brauchen Sie!
a20_flyer_03.pdf
PDF-Dokument [1.0 MB]

Neuer Flyer des Fördervereins Pro A20 e.V.:
Küstenautobahn tut dem Tourismus gut
* Bekannte Praktiker kommen zu Wort

 

Die Küstenautobahn schädigt den Tourismus nicht – vielmehr ist das Gegenteil der Fall. Diese Einschätzung zieht sich wie ein roter Faden durch den neuen Flyer des Fördervereins Pro A20 e.V., der sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „A20 und Tourismus“ auseinander setzt. Er ist der zweite Schwerpunkt-Flyer einer neuen Informationsreihe des Fördervereins. Die wurde mit dem Thema „Seehäfen und ihre Anbindung“ begonnen.

Flyer "A20 und der Tourismus"
160527_Flyer_Tourismus.pdf
PDF-Dokument [288.8 KB]

Mit einer neuen Flyer-Reihe macht der Förderverein Pro A20 e.V. für den baldigen Bau der Küstenautobahn mobil. Jeder dieser Flyer soll sich einem Schwerpunktthema widmen und gebündelt Argumente für die A20 zusammenfassen.


Den Anfang macht das Thema Seehäfen. Der Flyer wurde zum ersten Mal am Rande der 9. Nationalen Maritimen Konferenz im Oktober 2015 in Bremerhaven vorgestellt und verteilt. In der Publikation macht der Förderverein Pro A20 e.V. darauf aufmerksam, wie wichtig die neue Trasse für die Hafenhinterlandanbindung der deutschen Seehäfen ist.

Flyer "A 20 und die Seehäfen"
a20_flyer_02.pdf
PDF-Dokument [164.3 KB]

Der Förderverein Pro A20 e.V. kooperiert mit dem Förderkreis Feste Unterelbequerung e.V., um die gemeinsamen Bestrebungen nachhaltig zu unterstützen. Die Realisierung liegt im Interesse der gesamten deutschen Volkswirtschaft, vor allem aber der Wirtschaft im Norden der Bundesrepublik.

 

Nach der erfolgten Aufnahme im März 2016 in den "Vordringlichen Bedarf" des Bundesverkehrswegeplans muss auch die Aufnahme in die Liste der Transeuropäischen Netze (TEN) der Europischen Union zwingend erfolgen.

Flyer "Vorfahrt für die Küstenautobahn"
a20_flyer_01.pdf
PDF-Dokument [846.3 KB]

Hier finden Sie uns:

Förderverein Pro A20 e.V.
c/o Handelskammer Bremen -
IHK für Bremen und
Bremerhaven
Friedrich-Ebert-Straße 6
27570 Bremerhaven

Kontakt:

Rufen Sie einfach an unter
0471 92460-514

oder nutzen Sie unser Kontaktformular

Diese Website verwendet zwei Cookies. Dabei handelt es sich um sogenannte "Technische Cookies". Diese Art von Cookie wird eingesetzt, um den reibungslosen Betrieb der Website zu garantieren. Hier ist keine Zustimmung von Seiten des Besuchers notwendig.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Pro A 20 e.V.